„Geborgen sein, sich wohl fühlen, die Seele baumeln lassen: Das Gefühl, zu Hause zu sein – das ist die Vorgabe, die Bestimmung und das Ziel jedes unserer Projekte.“

 1. Bedarfsermittlung

Der perfekte Entwurf ist einer, der auf den einzelnen Menschen eingeht. Dabei gilt es, die Erwartungen des Bauherrn zu analysieren und in bauliche Konzepte umzusetzen. Für uns spielen nicht nur familiäre Besonderheiten wie Anzahl der Kinder oder das Zusammenleben unterschiedliche Generationen eine wesentliche Rolle, sondern auch persönliche Gewohnheiten, Hobbies und Präferenzen.

lb13949_600x384
lb13930_600x384

2. Grundstücks- und Bestandsanalyse

Jedes Hausprojekt basiert auf einem tiefen Verständnis für das Grundstück und der unmittelbare Umgebung. Eine ausführliche Auseinandersetzung mit der Topologie des Grundstücks, der Sonneneinstrahlung, des Ausblicks und der nachbarschaftlichen Einflüsse bilden bei uns das solide Fundament und den Start der Hausplanung.

3. Konzeptskizze

Aufbauend auf der Ausgangsanalyse und nach detaillierten Gesprächen mit den Bauherren entwickelt der Architekt ein erstes Konzept. In einer Skizze legen wir die Positionierung des Hauses am Grundstück sowie die Verteilung der Räume fest.

lb13903_600x384
Entwurf

4. Detailentwurf

Im Anschluss an die Konzeptskizze wird ein detaillierter Entwurf des Hauses erstellt. Dieser hat bei uns einen besonderen Stellenwert, denn sowohl bautechnische Details als auch behördliche Aspekte sind bereits abgestimmt und fließen mit ein. Damit stellt unser erster Entwurf bereits die Grundlage des Einreich- und Polierplans dar.